Ausprobiert: Nagellack von Benecos


Hallo meine Lieben,

diese Woche neulich bin ich zufällig über die Naturkosmetik von Benecos gestolpert. In einem netten kleinen Laden war Ausverkauf –  Kosmetik von Benecos gab es 50 % billiger. Also habe ich zugeschlagen und mich mit ein paar Basics eingedeckt: Make-up, Puder, Lippenstifte und Nagellack mussten mit und ausprobiert werden.

Ich benutze meist Naturkosmetik, zur Hautpflege nur Dr.Hauschka, bei dekorativer Kosmetik bin ich nicht so konsequent. Besonders hat mich der Nagellack interessiert. Denn ich konnte mir nicht so recht vorstellen, dass Nagellacke auch „natürlich“ funktionieren. Aber von wegen, die Lacke sind wirklich super! Die Farbe lässt sich gut auftragen,  nach zweimaligem Auftrag deckt sie sehr gut und hat einen tollen Glanz. Vor allem ist der Lack sehr lange haltbar, fast eine Woche lang ist nichts abgesplittert.

Benecos Nagellack Urban Grey IMG_0603Hier die Töne, dich getestet habe: Sandstorm, Urban Grey und Sharp Rosé. Auf meinen Nägeln seht ihr den Farbton Urban Grey, ein tolles warmes Grau, das zu viel passt. Sandstorm ist ein helles Beige, das auf dem Nagel sehr natürlich und dezent wirkt. Und Sharp Rosé schließlich ist ein zartes Rosa mit einem Hauch Perlmutt. Auch ein sehr hübscher, natürlicher Farbton. Die Fläschchen sind ziemlich klein, 9 ml sind enthalten. Dafür kosten sie auch nur knapp 4 €. Ich mag so kleine Portionen auch viel lieber, denn die großen Fläschchen trocknen sowieso irgendwann ein.

Demnächst berichte ich euch von meinen Erfahrungen mit den anderen Produkten.

Startet gut in die neue Woche – vielleicht auch mit schick lackierten Fingernägeln?!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s