Hier kommt Frau Edda – mit Verlosung!


Vielen, vielen Dank für eure zahlreichen und lieben Kommentare!

Die Gewinnerin steht fest. Mit Hilfe meiner Jungs habe ich ausgelost und den Schnitt Edda hat gewonnen:

Sandra von http://www.die-echte-zaubernadel.blogspot.de/

Herzlichen Glückwunsch an dich!

Und alle anderen bitte nicht traurig sein, wenn euch die Glücksfee dieses Mal nicht hold war. Ich mache bestimmt bald mal wieder eine Verlosung!

 

Was macht ein perfektes T-Shirt aus? Für mich lautet die Antwort so: Es muss bequem sitzen, der Figur schmeicheln und sich vielseitig stylen lassen.

All das kann Frau Edda, Ninas neuestes Schnittmuster, wunderbar. Ihr findet den Schnitt bei ihr im Hedi näht Shop. Ich durfte wieder probenähen und habe gleich zwei Shirts gemacht, die ich euch zeigen möchte.

Variante 1 in meinem Lieblingsdesign, Streifen schwarz-weiß. Das geht einfach immer. Variante 2 habe ich aus einem ganz leichten, fast schon transparenten grauen Jersey genäht. Die Stoffe habe ich mal auf dem Holländischen Stoffmarkt gekauft. Beide T-Shirts mag ich total gerne und habe sie schon oft getragen.

image

image

Frau Edda hat einen tollen Ausschnitt und überschnittene Schultern, wodurch das Shirt total lässig und modern wirkt. Ich habe mal wieder einen Zierstich zum Säumen verwendet und bin immer wieder happy, wie toll das funktioniert. Und das Aufeinandertreffen der Streifen ist mir zum Glück auch gut gelungen.

image

image

Die Vorderseite des Shirts ist kürzer als die Rückseite. Perfekt, um es vorne in den Hosenbund zu stecken. Und der runde Saum ist ein Detail, das ich auch sehr gerne mag. Auf dem folgenden Foto ist das ganz gut zu erkennen (auch wenn meine Haltung nicht gerade vorteilhaft ist…).

image

Hier sieht man die längere Rückseite ganz deutlich:

image

image

Für alle Eiligen unter euch dürfte auch nicht unerheblich sein, dass Frau Edda ganz schnell genäht ist. Sie besteht nämlich nur aus zwei Teilen, ist so im Handumdrehen gemacht.

Eine Info für alle, die eine Tochter haben: Das Shirt gibt es auch für Kids und Teens!

Wenn ihr Inspirationen sucht, dann schaut bei den Probenähergebnissen, da sind viele tolle Inspirationen mit dabei. Viel Spaß beim Stöbern!

Und nun das Beste zum Schluss: Damit ihr euch auch ans Nähen eurer Lieblingsshirts für den Sommer machen könnt, verlose ich unter allen, die bis Freitag, den 8. April (Mitternacht) unter diesem Post hier einen Kommentar hinterlassen und mir in diesem verraten, wie eure Edda aussehen soll, ein Ebook „Edda“ oder „Frau Edda“. Damit ihr bei der Verlosung mitmachen könnt, solltet ihr mindestens 18 Jahre alt und einverstanden sein, dass ich euch hier, bei Facebook und Instagram namentlich erwähne. Wer anonym kommentiert, sollte bitte eine gültige Mailadresse angeben. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden und es besteht keine Gewähr.

So, nun drücke ich euch die Daumen!

verlinkt mit RUMS

 

Advertisements

80 Gedanken zu “Hier kommt Frau Edda – mit Verlosung!

  1. Liebe Claudia, das sind zwei tolle Shirts geworden– meine Edda würde ich aus dünnem Feinstrick tackern – danke für die Verlosung und glG, Miriam „Mecki macht“

  2. Hallöchen,

    ich liebe Streifen und so finde ich Deine Streifen- Edda am schönsten. Für mich würde ich Frau Edda aus einem blau- weißen Streifenjersey nähen und einen Anker auf das Vorderteil drucken.

    Liebe Grüße und nun hoffe ich auf ein bisschen Glück, dass es mit Frau Edda und mir etwas wird,
    Sandra

  3. Oh deine graue Frau Edda sieht ja toll aus 😍 ich würde mich auch über eine Frau Edda freuen und sie wahrscheinlich nicht nur einmal nähen. Aber auch eher schlicht bald basicteil in unifarben..schwarz, grau, senfgelb?:)) Danke und liebe bGrüße

  4. Ganz mein Dinge oder sollte ich sagen meine Dinge! Spontan fallen auch mir Streifen ein, habe hier was in lemon oder ein heller Slub Jersey in grau. Das könnte mir gefallen. Schöne Shirts und wenn diese mir nur halb so gut wie Dir stehen, dann hoffe ich, dass ich gewinne! Drücke mir die Daumen! Wäre auch was für meine Tochter….

  5. Liebe Claudia, wie immer auch ganz mein Ding was du nähst. Irgendwie liegen wir auf der genau gleichen Wellenlänge. Mir gefallen beide Shirts total gut. Ich würde mich für die Streifenvariante entscheiden aber zeitgleich ein edles Strickshirt dazu nähen.
    Liebe Grüße
    Andrea DB

  6. Liebe Claudia,
    auch ich stehe momentan total auf Streifen und ich hätte schon einen passenden Jersey für meine Frau Edda hier liegen! ☺
    Ich wünsche dir einen schönen Tag und vielleicht Dank für das Gewinnspiel!
    LG, Martina

  7. Da sieht man heute mal wieder, wie sehr die Stoff- und Materialwahl einen Schnitt beeinfusst! Deine Edda gefällt mir sehr, sie kommt total sophisticated rüber – mag ich!

    Liebe Grüße
    Miri

  8. Guten Morgen. Mein Shirt würde schwarz werden. Geht immer. Schnitt gefällt mir sehr.
    Viele Grüße Petra K.

  9. moin … moin … den schnitt finde ich klasse … deshalb springe ich gleich in den lostopf und drücke mir die daumen … herzlichen dank für die verlosung…
    viele grüße
    annette m.

  10. Die beiden sehen wirklich super aus. Ich glaube ich würde eine gepunktete nähen. Tolle Verlosung! …und ab in den Lostopf!

  11. Hallo Claudia ,
    deine Shirts sehen richtig klasse aus !
    Der Schnitt ist durch die Stoffwahl so vielfältig , dass ich mir auf jeden Fall eine sportliche Freizeitversion aus Jersey und aus einer weichfallenden Viscose eine feinere Variante nähen würde . So und nun hüpf ich mal ins Lostöpfchen .
    LG
    Näma

  12. Was für tolle Eddas sind dir da gelungen. Ich brauch unbedingt auch noch ein par so schöne Oberteile für den Sommer.
    Aus meinem Stofflager hier würd ich nen petrolfarbenen Jersey nehmen – oder wenn er noch reicht nen schönen rotgeringelten. Aber auf meiner Wunschliste stehen noch gefühlte 100 Stoffe – da passt bestimmt auch einer… 😉

  13. Das steht Dir einfach wunderbar ! Ich bin auch immer ein großer Fan von schlichten Teilen, die einfach trotzdem ganz großartig wirken. Sei es durch den Stoff oder einfach die Farbe. Jetzt weiß ich wenigstens, was aus meinem Traum-Stöffchen wird, das noch im Nähzimmer darauf wartet, endlich zu „etwas“ zu werden. Danke Dir für den Tipp !!
    Ich lass Dir ganz liebe Grüße da
    Conny

  14. Liebe Claudia,
    die Shirts sehen super aus und du natürlich auch! Deine Edda mit den Strefein ist mein Favorit. Ich habe ein Stück Eclectic Affairs Jersey von Brinnarina in Pink da, der würde sich in kombi mit einem grauen Jersey toll als Frau Edda machen.

    Schöne Grüße aus München
    Brigita

  15. Hach liebe Claudia,
    deine Shirts sind immer so toll, auch wenn sie nur ganz schlicht daher kommen! Ich würde meine Frau Edda wohl auch in uni halten und mich mit einem Plott versuchen, ganz bald bekomme ich nämlich einen Plotter!! 🙂
    Liebe Grüße Julia

  16. Wow, sieht toll aus, vor allem das Gestreifte!
    Sollte ich das eBook gewinnen würd ichs für eine Freundin nähen und es hätte einen Teil schwarze Spitze am Rückenteil. Den Haupststoff gern ein leichter Jersey mit Totenköpfen, Fledermäusen oder was anderes Abgefahrenes! 🙂

  17. Hallo Claudia, ich würde die Edda ebenfalls in Streifen nähen und vielleicht auch in petrol mit Punkten. ..
    Danke für die Verlosung! Tolle Idee!
    Svenja

  18. Hallo Claudia!
    Deine Eddas sind dir sehr gut gelungen, wieder was schönes und überzeugendes genäht! Ich würde meine Edda sicher auch in Streifen nähen, ich habe auch noch einen schönen blauen Strick mit Glitzer, der sicher reichen würde! Vielleicht habe ich ja Glück?
    Liebe Grüße Birgit

  19. Wirklich ein schöner und einfach genähter Schnitt, echt toll.
    Das kann ich mir für so einige Stoffe vorstellen.
    Habe zwar noch nie was gewonnen, aber irgendwann könnte es ja mal klappen……
    Liebe Grüße
    Martina

  20. Hallo Claudia,
    Deine graue Edda in Kombi mit aprikot ist der Hammer, zwei Farben, die Dir super stehen. Streifen sind z Zt auch top aktuelle, klasse 👍🏼. Ich habe noch so viel Stoff im Schrank… aber ich glaube, ich würde einen dünnen Strick mit Silberfäden favorisieren, wenn das Glück auf meiner Seite wäre.
    Dir noch eine schöne kreative Restwoche
    Liebe Grüße
    Claudia

    • Vielen Dank dir, liebe Claudia. Wow, das hört sich gut an, das kann ich mir sehr gut vorstellen! Dir auch noch eine schöne Woche! Liebe Grüße von Claudia

  21. Liebe Claudia, für mich persönlich gehen Streifen immer, kleine feine Punkte oder uni. Daraus würde ich auch meine Edda nähen, damit es ggf. im Büro auch mal mit Blazer getragen werden kann.
    Herzlichen Gruß und vielen lieben Dank für die Verslosung.
    Sonja
    johannisbeere23 at web.de

    • Liebe Sonja, danke dir! Ich glaube, wir haben den gleichen Geschmack. Ich hab meine auch schon schicker kombiniert getragen, das geht super! Liebe Grüße von Claudia

  22. Liebe Claudia,
    Den Schnitt habe ich heute schon auf anderen Blogs gesehen, fand ihn aber völlig uninteressant. Jetzt sehe ich Deine Streifen und sofort geht mein „haben muss“ Knopf an… Nähen würde ich allerdings auch erst mal uni in türkis, schwarz oder grau. Da fehlen nämlich einfach Basics in meinem Schrank, bis auf eine „Jasmin“, zu der Du mich letztes Jahr inspiriert hast, und die ich heiß und innig liebe, und das Schnittmuster auch gerne an Nahbegeisterte empfehle.

    Vielen Dank für all Deine Inspirationen!

    Liebe Grüße, Nane (Achchahai – at – aol . com)

    • Liebe Nane, oh, freut mich sehr, dass ich dich inspirieren konnte! Uni sieht Edda auf jeden Fall gut aus, ich trage meine graue sehr gerne. Aber gestreift ist sie schon auch toll… Ich drücke dir die Daumen, vielleicht klappt es ja! Liebe Grüße von Claudia

  23. So ein toller Schnitt!
    Ich hätte da so einige Ideen, aber zuerst klassisch maritim mit Streifen oder vielleicht lieber doch den noch hier liegenden Zickzack- Jersey?
    Es müssen wohl mehrere Frau Eddas werden.
    Also ab in den Lostopf❤️😍❤️

  24. Liebe Claudia, sehr schön die Shirts. Mir gefällt die grau rosa Kombi aber ein Tick besser;) meine Frau Edda würde Koralle farbend werden oder aus einem dieser tollen Birch Fabrics aus Gauze Baumwolle die ich neulich entdeckt habe. Für die Töchter ein Stoff mit Pferden 😉 Lieben Gruß Yvonne

  25. Liebe Claudia! Dank dir bin ich auf das Hemlock Tee gestoßen, davon gibt es mittlerweile 5 Stück. Ebenso viele Ideen hätte ich für Frau Edda… Streifen, Blumen, Dreiecke, Senfgelb und petrol!
    Liebe Grüße
    Tanja

    • Liebe Tanja, das ist ja toll! Esfreut mich sehr, wenn ich dir eine gute Anregung geben konnte. Dann drück ich dir für die Edda die Daumen! Liebe Grüße von Claudia

  26. Liebe Claudia, wie du weist bin ich ein großer Fan oder sollte ich schreiben „Stalker“ von deiner Creativität, Beiträgen und Posts, ob gestrickt, geplottert oder wie in diesem Fall genäht. Ich habe mich sehr gefreut für dich über die „Nominierung“ ins Probenähteam von Hedie und bin seit her gespannt wie Bolle über dein Ergebniss. Ich wurde nicht enttäuscht 😀 beide Eddas sehen toll aus, was mich aber immer wieder umhaut ist das Feingespühr für die Kombination mit Farbe/Stoffe und deinem tollen Schmuck. Im Moment ist Frau Madita mein Lieblingsschnitt, aber Frau Edda hat das Potenzial und mein Stoffschrank die Auswahl ihn ratzfatz und raufundrunter zunähen 😬 Ich wünsche dir ein schönes und hoffentliche Sonniges Wochenende –
    Liebe Grüße Simone

    • Liebe Simone, wow, danke dir für deine lieben Worte. So viele nette Komplimente, da werde ich ganz rot…. Frau Edda bietet definitiv viele Möglichkeiten, vielleicht hast dunja Glück! Liebe Grüße von Claudia

  27. Hallo, ich mag so Schnitte, die einfach sind und trotzdem klasse aussehen. Ich könnte es mir auch aus Feinstrick gut vorstellen, vielleicht in dunkelblau…
    Liebe Grüße, Sabine K.

  28. Den Schnitt kannte ich noch gar nicht. Ich bin ja immer noch auf der Suche nach „meinem“ Shirtschnitt. An Streifen trau ich mich noch nicht ran, aber viele einfarbige Basicshirts werden benötigt. Deine beiden würd ich sofort nehmen 🙂
    LG

    • Der Schnitt ist ja auch noch brandneu. Aber für Anfängerinnen auf jeden Fall sehr gut geeignet und schnell gemacht. Uni einzusteigen ist immer eine gute Idee… Liebe Grüße von Claudia

  29. Na mit soooo tollen Vorstellungsshirts wird man ja ganz schwitzig auf den Schnitt 😉
    Bei mir gehen Streifen auch immer 😉 und Pünktchen und uni und kleine Blümchen und…….
    Also wenn ich den Schnitt gewinnen würde, wüsste ich gar nicht aus welchem Stoff ich ihn zuerst nähen soll. Uni, gestreift, gemustert……alles würde gehen und alles würde wahrscheinlich auch gut aussehen……
    Also Platz da….ich nehme Anlauf und hüpfe ins Lostöpfchen….hüüüühüpf
    GlG

    • Du bist gut im Lostopf gelandet! Ich bin mir auch sicher, so ziemlich jeder Stoff eignet sich und jede Edda wird für sich gut aussehen. Liebe Grüße von Claudia

  30. Toll! Vor allem deine Streifen-Variante gefällt mir gut. Ich glaube, ich würde mir auch so eine gestreifte Edda nähen … allerdings in blau-weiß. Dann passt es perfekt zu mir!

    Alles Liebe,
    ♥pedilu

  31. Hallo Claudia,
    zwei sehr schöne T-Shirt, die du dir da gezaubert hast. Den Schnitt muss ich mir auch ansehen! Ich kann mich gar nicht entscheiden, welches der beiden ich schöner finden soll – ich würde beide trage…muss wohl deine Varianten kopieren *grins.

    Und: Herzlichen Glückwünsch an die Gewinnerin und viel Spaß beim Nähene!
    liebe Grüße
    Jana

    • Danke dir, liebe Jana. Im Alltag hat sich das graue Shirt als Lieblingsteil entpuppt. Der Schnitt ist toll, schau ihn dir auf jeden Fall an. Liebe Grüße von Claudia

  32. Pingback: Hier kommt Frau Lilia, mit Schnittmuster-Verlosung |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s