Lisbon Cardigan im Schnee


Als Nähmodebloggerin nimmt man ja so einiges auf sich. Nicht nur, dass man sich den Rücken beim Kleben der Schnitte krumm macht, sich Stecknadeln in die Fingerkuppen piekt, eine Menge Geld für absolut notwendige Stoffe ausgibt, ….. nein, die Shootings verlangen einem manchmal auch großen Einsatz ab ab. Eine engagierte Nähbloggerin scheut auch keine eisigen Temperaturen und stellt sich bei Minusgraden und Schneefall vor das Garagentor. Tja, für schöne Fotos gibt man alles 🙂

img_7065

Mit meinem Lisbon Cardigan hab ich mich ins Schneegestöber gewagt und ganz schön gebibbert. Aber die durch die Fotos wehenden Flöckchen waren’s mir wert. Mit einem heißen Tee ist mir danach auch schnell wieder warm geworden.

img_7035

Jetzt aber zum Cardigan. Lisbon ist ein total hübsches kleines Jäckchen, das sich wunderbar kombinieren lässt. Man sollte es aus elastischen Stoffen nähen. Ich habe für meinen den wunderschönen Jacquard Strichpunkt in Bioqualität aus dem Stoffbüro verwendet (momentan leider nicht lieferbar). Die Farbkombination Schwarz-Taupe passt perfekt in meine Garderobe und harmoniert mit vielen Outfits. Für die Blenden und Bündchen habe ich schwarzen Jersey verwendet, das hat bestens funktioniert.

img_7072

img_7039

Auf den Fotos trage ich ein schwarzes Lark Tee (hier und hier  auch schon genäht) mit langem Armen drunter, dazu eine Jeans. Über so ein schlichtes Outfit braucht es einfach nur das Jäckchen drüber, fertig ist ein cooler Look. Sobald es wärmer wird, werde ich Lisbon auch über einem T-Shirt, einer Bluse oder einem Kleid tragen.

img_7078

Der Schnitt beinhaltet zwei Längenvarianten. Genäht habe ich hier die lange Variante. Diese Länge finde ich zu Hosen sehr gut für mich. Zu einem Kleid stelle ich mir die kurze Länge auch hübsch vor. Übrigens enthält der Schnitt auch noch 3/4 lange Ärmel, das ist natürlich perfekt fürs bevorstehende Frühjahr.

img_7054

img_7056

Aus dem restlichen Stoff hab ich mir ein schnelles Beanie nach dem Freebie von Hamburger Liebe genäht. Da ich so ganz lange Mützen nicht mag, habe ich meine einfach um ca. 5 cm gekürzt. Trägt sich super! Von diesen Mützen werde ich mir noch ein paar mehr machen, kann man ja immer brauchen. Und außerdem lassen sich so prima Reste verwerten.

img_7060img_7064img_7076

Auch die Passform ist toll. Das Jäckchen ist figurbetont und schmeichelhaft, engt aber gar nicht ein. Besonders gerne mag ich, dass es in der Taille ziemlich schmal ist. Das kommt meiner Figur sehr entgegen.

img_7047

Die Anleitung ist bebildert und super erklärt. Wer mag, stellt sich der Herausforderung einer Knopfleiste. Nähanfängerinnen oder alle, die schnell fertig werden wollen, können auch Druckknöpfe anbringen oder komplett auf Knöpfe verzichten.

Seitdem ich mich an meine erste Knopfleiste gewagt habe (schaut mal hier) schreckt mich dieses Thema nicht mehr. Ich kann euch nur raten, immer wieder über euren Schatten zu springen und auch anspruchsvollere Techniken in Angriff zu nehmen.

img_7072

Die passenden Knöpfe habe ich mal wieder bei Berger in Stuttgart gefunden. Dort gibt es eine geniale Auswahl. Mir gefällt die schlichte Form total gut. Schön finde ich auch, dass sie so dick sind. Allerdings haben sie deshalb nicht in den Knopfannähfuß meiner Nähmaschine gepasst und ich musste sie von Hand annähen.

Schaut mal genau hin, ich hab mir ein Textillabel bei Dortex machen lassen. Ich find’s cool und freue mich beim Aufnähen total.

img_7070

Also, wenn euch mein Jäckchen gefällt, dann schaut mal bei Annika von Nähconnection vorbei. Sie bietet neben dem Lisbon Cardigan, der von Itch to Stitch ist, noch viele andere Schnitte internationaler Designer in deutscher Übersetzung an. Da sind viele tolle Sachen für alle mit dabei, die sich nicht an englische Schnitte rantrauen.

img_7044

Gut zu wissen

Schnitt: Lisbon Cardigan von Nähconnection

Jersey und Strichpunkt-Jacquard: Stoffbüro

Schuhe: Marc O’Polo

Jeans: Esprit

Verlinkt bei: RUMS

Advertisements

21 Gedanken zu “Lisbon Cardigan im Schnee

  1. Liebe Claudia,
    dein Cardigan gefällt mir super gut! Mit dem Schnitt liebäugle ich auch schon eine Weile. Deine Version ost definitiv ein Basic was jedes schlichte Outfit perfekt ergänzt!
    Liebe Grüße
    Julia

  2. claudia, der ist ja superschön, dein cardigan, ich hab den schnitt auch schon hier, aber noch nicht so den richtigen stoff gefunden, aber deine wahl ist toll

    lg heike

  3. Liebe Claudia,

    ein toller Cardigan, und ich würde sagen: „Ganz Dein Ding“ ;-). Schwarz/Taupe passt wirklich perfekt zu Dir!

    Ganz herzlichen Dank – auch für die Hinweise zum Schnitt, den ich nun doch ganz dringend in Angriff nehmen möchte!

    Liebe Grüße
    Catrin

    • Liebe Catrin, Dankeschön! Das Jäckchen wird ja auch durch deinen Stoff so besonders toll! Dir wird Lisbon bestimmt super stehen, ich freu mich schon sehr! Liebe Grüße von Claudia

  4. Liebe Claudia,
    ein toller Cardigan aus dem Strickpunkt! Da bin ich echt neidisch und ärgere mich, dass ich mir „nur“ eine Weste+Rock daraus genäht habe…
    Steht Dir wirklich gut!
    Liebe Grüße
    Andrea

  5. Oh Mann der Stoff ist eine Wucht! Hoffentlich gibt’s den nochmal zu kaufen!
    Dein Cardigan ist so klasse!!! Den würde ich genau so nehmen! Bravo!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    • Liebe Christiane, Dankeschön für deinen lieben Kommentar. Ja, das wäre wirklich für alle toll, wenn der Stoff nochmal kommt. Der ist einfach zu schön. Ich drück die Daumen! Liebe Grüße von Claudia

  6. Liebe Claudia, der Cardigan ist super, der Stoff sowieso und man könnte fast meinen , die Schneeflocken sind auf ihm hängen geblieben. LG Kirsten

  7. Liebe Claudia,
    deinen Cardigan würde ich dir am liebsten abnehmen.
    Er ist wirklich klasse geworden und ein richtiges Basic-Teil das zu vielem passt.
    Das Frieren hat sich übrigens gelohnt, es sind sehr schöne Fotos geworden.
    Liebe Grüße
    Chris

    • Liebe Chris, das ist so lieb von dir, ganz herzlichen Dank. Ich bin mir sicher, dass ich das Jäckchen oft tragen werde. Jetzt muss es nur noch wärmer werden… Liebe Grüße von Claudia

  8. Pingback: Toaster Sweater 1 und News aus dem Stoffbüro |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s