Vorfreude auf den Sommer mit Summerline von Lila-Lotta


So langsam kann man sich doch vorstellen, dass der Winter bald vorbei ist, oder? Ich bin jedenfalls beim Schreiben dieses Posts in Frühlingslaune gekommen. Im Rahmen des Designnähens für Lila-Lotta und Swafing habe ich im Spätsommer letzten Jahres fleißig genäht und fotografiert und kann euch nun endlich nach und nach meine Sommergarderobe zeigen. Beim Planen der Teile habe ich darauf geachtet, dass sich möglichst alles miteinander kombinieren lässt. Das hat ganz gut funktioniert, finde ich.

Hier kommen also Rock mit passendem Oberteil und Tuch:

ganzmeinding: Lila-Lotta Summerline Swafing Top Crystal Rock Grinsestern 01

Der Rock ist ganz schnell und einfach nach dem Tutorial von grinsestern genäht. Die Anleitung findet ihr hier. Der Stoff heißt „Little May“ und wurde von Lila-Lotta für die Frühjahr-Sommerkollektion 2018 „Summerline“  für Swafing designed.

Falls es euch interessiert, auf „Little May“ habe ich mir auch ein Kleid genäht, schaut mal hier

ganzmeinding: Lila-Lotta Summerline Swafing Top Crystal Rock Grinsestern 02

Das Top „Crystal“ findet ihr in der La Maison Victor März/April 2017. Die Zeitschrift habe ich bis jetzt abonniert gehabt, weil sie immer so schöne Schnittmuster haben. Aber was mich wirklich total genervt hat war, dass meine Ausgabe immer sehr spät ankam. Da haben alle die, die sie im Kiosk gekauft haben, sie schon auf allen Social Media – Kanälen gezeigt und ich habe immer noch gewartet. Wie ich mitbekommen habe, ging das den meisten Abonentinnen so. Und außerdem haben mich die vielen Kindermodelle gestört. Warum gehen die Redakteure davon aus, dass man, nur weil man gerne näht, auch für Kinder nähen möchte und deshalb ein Viertel der Schnitte für Kids sein muss? Jetzt kaufe ich sie mir eben nur, wenn sie mich absolut überzeugt.

Aber jetzt zurück zu meiner Garderobe…

Das Top habe ich aus dem Baumwolljersey „Klara“ in Apricot von Swafing genäht. Der Schnitt sieht eine weitere Rüschenreihe über dem Busen vor, die werden in der Teilungsnaht mit angenäht. Das war mir aber zu viel Rüsche, weshalb ich sie weggelassen habe. Übrigens ist der Schnitt eigentlich für Webware vorgesehen, er lässt sich aber auch mit Jersey super umsetzen. Die Rüschen habe ich einfach zugeschnitten und die Kante unversäubert gelassen, das funktioniert wunderbar.

ganzmeinding: Lila-Lotta Summerline Swafing Top Crystal Rock Grinsestern 03

Falls es mal kühl wird, kann ich mir meinen kleinen Schal aus Double Gauze „Brush Geo“ in Grau umbinden. Dafür habe ich einfach einen Stoffrest rechts auf rechts zusammengenäht und durch eine Öffnung gewendet. Aus Stickgarn habe ich mir dann eine Menge Quasten gewickelt und die dann zusammen mit Perlen an die Enden genäht.

ganzmeinding: Lila-Lotta Summerline Swafing Top Crystal Rock Grinsestern Lisbon Cardigan 01

ganzmeinding: Lila-Lotta Summerline Swafing Top Crystal Rock Grinsestern  05

Dazu passt dann noch das  Jäcken aus „Isa„, einem apricot und grau gestreiften Baumwolljersey. Der Schnitt ist der Lisbon Cardigan, den ihr hier bei Nähconnection auf Deutsch bekommt.

ganzmeinding: Lila-Lotta Summerline Swafing Top Crystal Rock Grinsestern Lisbon Cardigan 02

Das Jäckchen lässt sich zu vielen Outfits kombinieren. Es passt natürlich perfekt zu den Designs aus der Lila-Lotta Sommerkollektion, ebenso auch zu Jeans und schlichten Shirts. Wenn ihr möchtet, dann schaut mal hier, da zeige ich noch eine andere Variante.

ganzmeinding: Lila-Lotta Summerline Swafing Top Crystal Rock Grinsestern Lisbon Cardigan 03

Zum Abschluss noch einmal alle Teile miteinander kombiniert:

 

ganzmeinding: Lila-Lotta Summerline Swafing Top Crystal Rock Grinsestern Lisbon Cardigan 04


gut zu wissen

Stoff:

Baumwolljersey:

mit Blumen: Little May von Lila-Lotta für Swafing

Uni apricot: Klara von Swafing

Streifen 1 cm breit in Apricot/Grau: Isa von Swafing

Schal: Double Gauze Brush Geo in Grau

Die Stoffe wurden mir von Swafing im Rahmen eines Designnähens zur Verfügung gestellt.

 

Schnittmuster:

Rock: von Grinsestern, hier

Jäckchen: Lisbon Cardigan

Top Crystal: La Maison Victor März/April 2017

Verlinkt mit: RUMS

Advertisements

14 Gedanken zu „Vorfreude auf den Sommer mit Summerline von Lila-Lotta

  1. Ein Gott, du hast ja immer so viele, tolle, genähte Sachen.
    Wann machst du das vloß alles?

    Wahrscheinlich liegt es daran, dass Nähen dir einfach Spaß macht und nicht, wie für mich ein Angang ist.

    GLG, Monika

  2. Den Schal!!!!! Die Rüschenbluse mag ich auch sehr, ich mag ja auch Rüschen, traue mich nur nicht (wie doof ist das denn). Das mit der LMV handle ich ähnlich, der Inhalt muss mich schon anlachen. Einige Hefte waren quasi schon im Altpapier – und dann habe ich entdeckt, dass es immer mal wieder ganz nette Schnitte für grosse Jungs gibt (für welche die Auswahl nicht so riesig ist), wobei mich das Fehlen der Kinderschnitte nun auch nicht wirklich stören würde.;-)
    Glg Kathrin

    • Liebe Kathrin, der Schal war ja Resteverwertung, die ich aber sehr gerne mag. Rüschen musst du einfach mal machen, ich musste mich auch erst ein bisschen dran gewöhnen, aber jetzt finde ich es super. Ich fände es bei dr LMV gut, wenn es separate Kinderhefte geben würde, wie bei der Ottobre. Vielleicht kommt das ja noch. Liebe Grüße von Claudia

  3. Ganz tolle Kombination, ganz tolle Farben. Hast Du wunderbar hingekriegt. Bei mir ist das so ein Problem. Ich schaffe es nicht, überlegt zu nähen, das heisst, dass alles so schön zusammen passt. Selbst wenn ich dann einmal gezielt mehrere passende Stoffe kaufe und das erste Teil nähe, so bleibt es dann bei dem ersten Teil und der Rest verschwindet in den Stoffkisten…

    • Das klappt bei mir gut, wenn ich für ein Designnähen plane. Wenn das nicht der Fall es, geht es bei mir auch manchmal drunter und drüber…. liebe Grüße von Claudia

  4. Ja – das ist der Grund, warum ich keine Zeitschriften abonniere… weniger die Kinderschnitte als das sich Schnitte wiederholen und auch nicht alle meins sind. Was meins ist, ist Dein Outfit. Wirklich sehr schön! Gefällt mir gut. So harmonisch. Schick! Jetzt muss es nur wärmer werden. Wenigstens ist es bereits heller – genießen bis die Zeitumstellung alles ändert…

    • Von der LMV war ich am Anfang total begeistert, in jeder Ausgabe gab es tolle Schnitte. Aber sie haben nachgelassen, finde ich. Schön, dass dir mein Outfit gefällt! Liebe Grüße von Claudia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.