Shirt mit Ballonärmeln

Shirts sind ein Muss für jede Sommergarderobe. Schlichte Basics hat bestimmt jede von euch, die sind einfach unverzichtbar. Aber ein Shirt kann auch gerne mal besonders sein. So wie das neue Shirt mit Ballonärmeln von Dana aka die Komplizin. Der Schnitt ist brandneu, ihr bekommt ihn hier.

Ich habe für Dana zur Probe genäht und mich dafür für einen ganz schlichten korallrosa Jersey entschieden. Mir gefällt es gut, dass mit einem einfarbigen Stoff die Ballonärmel besonders schön zur Geltung kommen.

Der Effekt durch die ungewöhnlichen Ärmel ist super, dabei sind sie ganz einfach zu nähen. Das Volumen entsteht durch drei eingelegte Kellerfalten. Ansonsten ist das Shirt gerade geschnitten.

Das Besondere an Danas Schnitten ist übrigens, dass ihr sie schon fix und fertig aus Vlies in eurer Wunschgröße zugeschnitten bekommt. Kein Kleben, kein Plotten – einfach loslegen!

Passend zu meinem Shirt habe ich mir eine Kette im Mala-Style gefädelt. Wer mir auf Instagram folgt hat gesehen, dass auch noch eine zweite entstanden ist. Da die Ketten so gut ankommen bin ich ja am überlegen, ob ich ein kleines Tutorial dazu machen soll. Oder vielleicht mag die eine oder andere gleich eine fertige Kette kaufen?

Wenn ich das Outfit genau in der Kombination wie auf diesen Fotos hier trage, dann fühle ich mich jedenfalls immer so ein bisschen wie im Urlaub, mit einem besonderen Karma, irgenwie ausgeglichen. Ob es an den Farben, an der Brille oder vielleicht an der Kette oder an der Kombination aus allem liegt…

Wie auch immer, den Schnitt kann ich euch wärmstens empfehlen. Schaut auch mal bei Dana auf Instagram vorbei und lasst euch von den vielen tollen Beispielen des Probenähteams inspirieren.

Demnächst zeige ich euch auch noch meine Variante aus Webware, das funktioniert nämlich auch gut. Schaut also bald mal wieder vorbei.

 

gut zu wissen:

Schnitt: Shirt mit Ballonärmeln

Stoff: Holländischer Stoffmarkt

Jeans und Schuhe: schon alt, von Esprit

Sonnenbrille: Les Specs

verlinkt mit: RUMS

Advertisements